Suche in fretter-online.de
Besucherzähler

Heute:227
Gestern:792
dieser Monat:54048
dieses Jahr:334790
seit 09/2010:448002
Start Presse Änderungen im Vorstand

Änderungen im Vorstand

In rekordverdächtigem Tempo absolvierten kürzlich die St.-Matthias-Schützen ihre Jahreshauptversammlung. Schon nach knapp 60 Minuten konnte Brudermeister Georg Pape mit den 80 anwesenden Schützen zum gemütlichen Teil übergehen.

Wichtigste Änderung: Christian Sommerhoff ist neuer Kassierer der 620-Mitglieder starken Bruderschaft. Er löst Dirk Vielhaber ab, der die Kasse seit 2006 führte und dem Vorstand seit 2001 angehört. Das wird er auch in Zukunft bleiben, denn für die arbeitsintensivste Tätigkeit im geschäftsführenden Vorstand wurde ein neues Beisitzeramt geschaffen, mit dem Ziel den Hauptkassierer zu unterstützen.

Neu ins Offizierscorps wurde Steffen Neuhäuser gewählt. Er löst Klaus vom Orde nach acht Jahren als Zugführer ab.

Eine Beauftragungsbestätigung gab es jeweils für Beisitzer Burkhard Hömberg, Königsoffizier Andreas Bockheim und die komplette Besetzung an der dritten Fahne, Jan Oberkalkofen, Markus Schauerte und Dominik Stuff.

Veränderungen wird es beim Schützenfest vom 26. bis 28. Juli geben. Zum ersten Mal wird die Knappenkapelle Meggen die Festmusik übernehmen und mit ihrer Showband „Black & White“ die Abendunterhaltung übernehmen.

Verändern wird sich ebenfalls der Speisesaal der Schützenhalle. Die umfangreichen Renovierungsarbeiten beginnen zeitnah und sollen nach etwa zehn Wochen abgeschlossen sein.

Quelle: Sauerlandkurier